top of page

Wenn du dich gut fühlst:

Du hast dich befreit aus einengenden Zuständen. Das reinigende Gewitter ist vorbei. Die Luft ist wieder klar. Die Gegner sind besiegt.

Der Turm

turmkl.JPG

Wenn du dich schlecht fühlst:

Der Turm ist ein Gefängnis (Ausbeutung, Krankheit) und du musst die Mauern zerstören, um frei zu werden. Es kann auch sein, dass du vor einem Abrund stehst. Dieses Ungleichgewicht zum Gegenüber kannst du überwinden, indem du schnellstens deine Entscheidungen überdenkst, veränderst und dadurch rechtzeitig umkehrst.

Karte für den Tag:

Heute keine Risiken, Wagnisse eingehen.

Auf die Frage "Was soll ich tun?":

Sieh ein, dass du auf dem falschen Weg bist, erkenne die Warnung vor dem Abgrund, ändere deine Entscheidungen. Gegebenenfalls Feng Shui Defizite im Norden ausgleichen.

bottom of page