top of page

Runen entdecken

Runen sind mächtige Heil- und Zauberzeichen der alten Götter Nordeuropas. Sie werden zum Weissagen, zum Wirken von Magie und als Amulett benutzt. Die universellen Kräfte, welche die Runen repräsentieren, unterteilen sich in drei Hauptbereiche (die drei Großen Nornen): die schöpferischen und hervorbringenden Kräfte, die zerstörerischen und äußeren Kräfte und die bewahrenden, erhaltenden und inneren Kräfte.


Zu den schöpferischen, hervorbringenden Kräfte zählen die Runen: Fehu, Uruz, Thurisaz, Ansuz, Raihdo, Kenaz, Gebo und Wunjo.


Zu den zerstörerischen und äußeren Kräften zählen die Runen: Hagalaz, Nauthiz, Isa, Jera, Eihwaz, Perthro, Algiz und Sowilo.


Zu den erhaltenden und inneren Kräften zählen die Runen: Tiwaz, Berkano, Ehwaz, Mannaz, Laguz, Ingwaz, Dagaz und Othala.


Runen des ‚älteren Futhark‘ wurden durchgängig von ca. 100 n. Chr. bis 800 n. Chr. in Nordeuropa benutzt. „Die älteste bisher gefundene Inschrift ist die Meldorf-Brosche, die etwa 50 n. Chr. entstand.“ (Edred Thorsson, Runen)




Da Runen universelle Kräfte symbolisieren, wurden sie neben ihrer Schriftzeichen-Funktion auch in der Magie und als Orakel verwendet. Dies macht sie für uns heute wieder besonders wertvoll. Denn, durch ihren Gebrauch verbinden sie uns gleichzeitig mit den alten Göttern und dadurch erhalten wir unsere verloren gegangene Magie zurück. Bevor wir Runen benutzen, sollten wir sie daher respektvoll weihen. Hierzu können wir diesen Spruch anwenden:


All meine Kraft hole ich mir zurück,

ich bin ein magisches Wesen, zum Glück.

Altes Wissen aus ferner Zeit

erleuchtet mich und macht mich gescheit.

So weihe ich jetzt diese Runen,

als Zeichen der Wahrheit im heiligen Rauch,

mir zu dienen durch ihren Gebrauch.

Die alten Götter stehen mir bei.

Das ist mein Wille,

auf dass es so sei.


Der moderne Mensch hat häufig Schwierigkeiten, sich mit seinem wirklichen Willen zu verbinden. Viele wissen nicht, was sie selber wollen. Sie streben den Dingen nach, die ihnen z. B. von der Werbung in Politik und Medien als wünschenswert empfohlen werden. ‚Nudging‘ (heimlich in die gewünschte Richtung schubsen) heißt das Zauberwort der Schwarzmagier, die uns heutzutage ihren Willen aufzwingen wollen.


Hier wirken Runen aktiv entgegen, wenn wir durch ihren regelmäßigen Gebrauch allmählich in ihr Geheimnis eintauchen. Sie stärken unsere persönliche Kraft und helfen uns somit Übergriffe erfolgreich abzuweisen.


Für einen ersten Eindruck habe ich euch ein Runen-Online-Orakel verlinkt. Aber die wahre Hexenkunst der Runen-Magie gelingt erst, wenn wir uns die Runen selbst herstellen, weihen und für unsere Zwecke benutzen.

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page