top of page

Veröffentlichte Bücher

Aktualisiert: 17. Apr.

Das Buch der Schatten (Ratgeber) beinhaltet praktische Anleitungen zum Schutz bei emotionalen Schwierigkeiten. Es ist jedoch kein Rezeptbuch oder Ansammlung von Sprüchen, wie sonst bei Schattenbüchern üblich, sondern eine Anleitung zum Umgang mit der Angst, die einen überfallen kann, wenn man das Unbekannte erkunden will. Im Mittelpunkt des Buches steht die Frage: Wie kann ich in Übereinstimmung mit meinem wahren Willen mein Schicksal beeinflussen?


Um die Angst bzw. den Schatten zu verwandeln und in einen anderen Gefühlszustand zu gelangen, muss man die Aufmerksamkeit oder die innere Einstellung ändern, denn 'Energie folgt der Aufmerksamkeit' (HUNA). Das ist aber oft nur auf schamanische Weise möglich, wenn man die Hilfe von Göttinnen und Göttern bzw. von Lichtwesen hinzuzieht. Zu diesem Zweck befragen wir das Große Arkanum des Tarot, wie hier im Buch „Die Lichtwesen des Tarot“ (Ratgeber) vorgeschlagen, in okkulter Weise.


Das Buch Die Richtung der Kraft - Familienrepräsentation mit Tarot (Ratgeber) beschreibt die Möglichkeit sich selbst die Karten zu Familienbeziehungen zu legen und dabei das Hellinger-Modell der Ursprungsordnung, das dieser beim Familienstellen benutzt, mit einzubeziehen. Das Buch Tarot. Der Schlüssel zur Magie (Ratgeber) ist ergänzend dabei behilflich die Schatten der fragenden Person sichtbar zu machen. Dadurch werden die Auswirkungen der Disharmonien bzw. Harmonien des Familiensystems auf die fragende Person plausibel und überprüfbar. Beide Bücher befinden sich zusammen in einer Ausgabe.


Ebenfalls in einer Ausgabe zusammengeführt wurden die Ratgeber: Orientalischer Tanz und Ekstase und Kalender der Göttin. Die im Buch dargestellte esoterische Dimension des Orientalischen Tanzes unterstützt dabei, durch den Tanz selbstbewusster und charismatischer zu werden und das im zweiten Buch dargestellte Weltbild der 'alten Religion' mit Göttinnen-Orakel und Jahreskreis führt ergänzend ein in die dem Orientalischen Tanz zugrunde liegende Göttinnen-Spiritualität.


Eine gesellschaftskritische Reflexion über das Dasein als Frau in der Konsumgesellschaft und darüber wie der Schleier der jeweiligen Kultur den Blick für die Realität verstellt findet sich im Buch „Die Glücksfresser“ (Pamphlet). Das Buch plädiert für einen neuen Zugang zur Realität durch die jeweils individuelle Schulung von Körper und Geist, z.B. mittels Meditation und orientalisch-asiatischen Sportarten. Das führt zur Stärkung des feinstofflichen Körpers, der uns in persönlichen Krisensituationen schützt. Kristalle helfen zusätzlich bei der Selbstbehauptung.


Zaubersprüche und Rituale zum Ausprobieren für verschiedene Lebensbereiche wie u. a. Liebe, Geld, Gesundheit sind im Buch „Als Hexe wirken‘ (Ratgeber) aufgeschrieben. Es enthält auch darüber hinaus gehende Praxistipps: Z.B. wie man einen Schutzkreis zieht; ein Vollmondritual abhält; was man bei Neumond tun kann; wie man die Göttin beschwört; Anregungen zur Kerzenmagie; wie man seine Gegner bestrafen kann; wie man selbst einen Spruch kreiert und noch vieles mehr.

Das Buch "Als Hexe wirken" und das "Buch der Schatten" sind seit Juli 2022 in der Ausgabe Hexenweisheit zusammengefasst.


Das Buch Hexenmondin ist eine Erzählung über die Verbindung von Traum und Wirklichkeit und darüber, wie man innere Dämonen besiegt.

Inhalt: Melindas Leben hat Höhen und Tiefen wie bei jedem von uns. In der Regel neigt Melinda dazu, den Weg des geringsten Widerstands zu gehen, um Probleme zu beseitigen. Bis ihr eines Tages im Traum der 'Hüter der Schwelle' begegnet und sie nicht mehr so weiter machen kann wie bisher.

Die Erzählung "Hexenmondin" ist die Geschichte einer Selbstheilung durch luzides Träumen.


Und zu guter Letzt: Das ultimative Hexenbuch für gelingende Zauber ist jetzt da! Verwurzelt sein im 'Alten Pfad', Eine Einführung in Hexenkunst und Wicca.



19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hohe Magie

Comments


bottom of page